Impressum

Impressum

Herausgeber und Diensteanbieter nach § 5 Telemediengesetz (TMG)

Stadt Miltenberg
Engelplatz 69
63897 Miltenberg

Tel.: 09371 / 404-0
Fax: 09371 / 404-101
E-Mail: post@miltenberg.de

Ust-ID-Nr.: DE132115368

Verantwortlich für den Inhalt

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die Stadt Miltenberg als Körperschaft des öffentlichen Rechts. Die Stadt Miltenberg wird vertreten durch den 1. Bürgermeister Helmut Demel.

Redaktion

Tina Schaab

Haftung für Inhalte

Alle Angaben unseres Internetangebotes wurden sorgfältig geprüft. Wir bemühen uns, dieses Informationsangebot aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen. Eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und letzte Aktualität kann daher nicht übernommen werden.

Ein Vertragsverhältnis mit den Nutzern des Internetangebots kommt nicht zustande.

Der Zugang und die Benutzung dieser Website geschieht auf eigene Gefahr des Benutzers. Die Stadt Miltenberg ist nicht verantwortlich und übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, unter anderem für direkte, indirekte, zufällige, vorab konkret zu bestimmende Schäden oder Folgeschäden, die angeblich durch den oder in Verbindung mit dem Zugang und/oder der Benutzung dieser Website aufgetreten sind.

Urheberrecht/Nutzungsbedingungen

Texte, Bilder, Grafiken sowie die Gestaltung dieser Internetseiten unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen von Ihnen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch im Rahmen des § 53 Urheberrechtsgesetz (UrhG) verwendet werden. Eine Vervielfältigung oder Verwendung dieser Seiten oder Teilen davon in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen und deren Veröffentlichung ist nur mit unserer Einwilligung gestattet. Diese erteilen auf Anfrage die für den Inhalt Verantwortlichen. Weiterhin können Texte, Bilder, Grafiken und sonstige Dateien ganz oder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen. Auch über das Bestehen möglicher Rechte Dritter geben Ihnen die für den Inhalt Verantwortlichen nähere Auskünfte.

Rechtsbehelfe (Widerspruch) per E-Mail / E-Mail-Sicherheit

Wir weisen darauf hin, dass förmliche Verfahrensanträge, Widersprüche, Schriftsätze oder ähnliches nicht rechtswirksam per E-Mail eingereicht werden können. Sollte Ihre Nachricht einen entsprechenden Schriftsatz beinhalten, ist eine Wiederholung der Übermittlung auf dem Postwege, per Telefax oder in Form einer persönlichen Vorsprache erforderlich. In Anbetracht der bekannten Risiken sollten auch keine sensiblen Informationen per E-Mail versandt werden.
Sollten wir eine E-Mail von Ihnen erhalten, so gehen wir davon aus, dass wir zur Beantwortung per E-Mail berechtigt sind. Ansonsten müssen Sie ausdrücklich auf eine andere Kommunikation verweisen.