Tagesablauf

Icon Image

Tagesablauf

Ein Tag in der Pusteblume
Ein geregelter Tagesablauf gibt den Kindern Halt und Geborgenheit. Aus diesem Grund sorgen wir für einen festen Rahmen, der dem Tag Struktur verleiht und uns dennoch genügend Raum für spontane Aktivität lässt.

Was machen wir wann?

Treffpunkt der Kinder in der Einrichtung. Ankommen in der „Schmetterlingsgruppe“ im Erdgeschoss, Freispiel.

Alle fünf Gruppen haben ab 8.00 Uhr geöffnet. In den Gruppen ist Zeit für das Ankommen und Freispiel.

Unser Morgenkreis findet täglich in diesem Zeitrahmen statt. Die Kinder lernen hier unter anderem Tageszeit, Kalendertag und Wettersituation. Sie zählen die anwesenden Kinder und stellen fest, wer fehlt. Der Morgenkreis bietet die Möglichkeit, gemeinsam in den Tag zu starten. Es wird gesungen, Kreisspiele gespielt, Fingerspiele umgesetzt und gemeinsam der Tag geplant.

Die Kinder haben nun die Möglichkeit, ihr mitgebrachtes Frühstück zu verzehren. Wir begleiten die Frühstückszeit in gemütlicher Atmosphäre. Es gibt aufgrund der unterschiedlichen Bedürfnisse der Kinder in einigen Gruppen ein gemeinsames Frühstück, in anderen ein freies Frühstück. Beim freien Frühstück haben die Kinder die Möglichkeit, die Zeit zum essen frei zu wählen.

Ab 12.30 Uhr beginnt die Abholzeit in unserem Kindergarten. Je nach Buchungszeit gestaltet sich so der Nachmittag im Kindergarten.

Wir bieten ab 13.00 Uhr bis ca. 14.00 Uhr ein warmes Mittagessen in unserer neuen Mensa an. Das abwechslungsreiche, kindgerechte Essen erhalten wir aus dem nahe gelegenen Jugendhaus St. Kilian. Die Kosten betragen aktuell für das tägliche Mittagessen 65,00€ im Monat. In angenehmer Atmosphäre nehmen wir unser Mittagessen ein. Die Kinder lernen hierbei mit Besteck umzugehen und erleben ein Miteinander der Kinder aller Gruppen. Zudem erfahren sie etwas über Gemüse, probieren neue Gerichte und erleben vielfältige Tischgespräche.
Das Mittagessen kann auch tageweise gebucht werden. 
Am Nachmittag findet eine individuelle Freispielzeit und somit freie Gestaltung für die Kinder statt. 
Wir nutzen das Außengelände, den Turnraum und die Gruppenräume zum gemeinsamen Spiel.

Ergänzt durch individuelle Bestandteile

Die Kinder gehen in unterschiedliche Gruppen zusammen und erleben Angebote, die entsprechend den Altersbesonderheiten und auf den Entwicklungsstand abgestimmt sind. Unsere Eltern werden über die pädagogischen Angebote an den Gruppenpinnwänden informiert. Die Kinder können zum Beispiel den Flur als Spielbereich erobern. Es finden mittwochs verschiedene gruppenübergreifende Aktionen statt. Jede Gruppe hat einen „Naturtag“, an dem Ausflüge in Wald und Wiese stattfinden.

Wir nutzen täglich unser naturnah angelegtes Außengelände um gemeinsam zu spielen, zu toben, zu entdecken und vieles mehr. Es gibt verschiedene Fahrzeuge, die alle Kinder nutzen können. Durch die verschiedenen Spielgeräte entdecken die Kinder immer wieder neue Spielvarianten und auch Spielpartner.

Icon Image

Individualität

Kein Tag ist wie der Andere
Die Normalität und Regelmäßigkeit des beschriebenen Tagesablaufs ist ein erstrebenswertes Ziel, wobei wir Phasen der Spannung und Entspannung berücksichtigen. Dennoch richtet sich die Organisation nach dem Bedarf. Aktuell schließt unser Kindergarten um 16.00 Uhr. Im Kindergarten feiern wir mit allen Kindern verschiedene Feste, wie zum Beispiel den Geburtstag, Nikolaus, Weihnachten und vieles mehr.